Banner Baseball in Deutschland

Inhalt :

Start

Was ist Baseball

Baseballplatz

Landesverbände

Skizze Strike Zone

Links

eMail

Auf dieser Seite werden die wichtigsten Grundbegriffe erklärt.Pitcher (5724 Byte)

Da die Seite etwas lang geworden ist, hier eine kleine Abkürzung:

B C D E F G H I L O P R S T U

At Bat:

Der Batter (Schlagmann) ist At Bat ab dem Zeitpunkt, wo er die Batter`s Box betritt. Der At Bat endet, wenn der Batter die Batter`s Box verläßt. Er kann die Batter`s Box nur verlassen, wenn er ausgemacht (Out) wird oder einen Hit erzielt.

Ball:

Ein Wurf vom Pitcher, der nicht durch die Strike Zone geworfen wurde.

Base:

Eines der 4 quadratisch angeordneten "Laufmale". Die Bases werden gegen den Uhrzeigersinn angelaufen und bezeichnet (siehe Baseballplätze).

Base Hit:

Ein Schlag des Batters, der ihm ermöglicht, daß er das First Base erreicht (auch Single Hit genannt).

Baselines:

Spielfeldlinien. Sie gehören zum Spielfeld und trennen das Fair- vom Foul Territory.Baseball

Base on Ball:

Der Batter bekommt das First Base, nachdem der Pitcher 4 Balls geworfen hat.

Baserunner oder Runner:

Ein Spieler des Offenseteam, der sich auf einem Base befindet.

Bat:

Baseballschläger. In Deutschland sind die meisten Schläger aus Alluminium. In den USA sind nur Holzschläger zugelassen.

Batter:

Schlagmann. Ein Spieler des Offenseteam der in der Batter`s Box steht, um den vom Pitcher geworfenen Ball zu schlagen.

Batter`s Box:

Begrenzter Schlagraum rechts und links der Home Plate, in der sich der Batter beim Schlagen mit beiden Beinen befinden muß.

Batting Order:

In der Batting Order ist die Reihenfolger der Batter festgelegt.

Bullpen:

Bereich, in dem sich die Pitcher einwerfen. In Deutschland gibt es ein Bullpen meistens aber nicht.

Bunt:

Der Batter läßt den Ball absichtlich <abtropfen>, so daß er im Innfield liegenbleibt.

Catch:

Ein von einen Feldspieler, gefangenem Ball

Catcher: Catcher

Fänger der Defensemannschaft, der hinter der Home Plate steht.

Catcher´s Box:

Rechteck hinter der Home Plate. In diesem Bereich muß sich der Catcher aufhalten, wenn der Pitcher auf der Pitcher`s Plate steht.

Coach:

Trainer. Betreut die Team`s und ist im Baseball auch derjenige, der mit dem Umpire diskutiert sollte, im Regelfall ist das aber nicht der Fall.

Count:

Anzahl der Balls und Strikes, die ein Batter erhalten hat. Die Balls werden beim Count zuerst aufgeführt. Man spricht von einem Full Count, wenn der Batter 3 Balls und 2 Strikes hat. Der Umpire sagt z.B. "2 and 2" an, dies bedeutet der Batter hat 2 Balls und 2 Strikes erhalten.

Defense:

Verteidigende Mannschaft. Sie besteht aus neun Spielern die vor dem Play Ball einer festen Postition zu geordnet werden.(siehe Baseballplätzte)

Dead Ball:

Spielunterbrechung. Der Umpire unterbricht das Spiel mit dem Call: "Time". Der Ball darf nicht mehr gespielt werden.

Double oder Double Hit:

Hit eines Batter, der ihm ermöglicht, sicher das Second Base zu erreichen.

Double Play:

Spielzug der Defense, bei dem 2 Offense Spieler nacheinander Out gemacht werden.

Dugout:

In diesem Bereich halten sich die Spieler, die nicht direkt am Spiel beteiligt sind, auf.

Error:

Fehler eines Fielders, der dazu führt, daß ein Offense Spieler, der eigentlich "Out" gemacht worden wäre, nun an einem Base Safe ist.

Fair Ball:

Gültiger Schlag, der ins Fair Territory geschlagen wurde. Er bleibt auch dann Fair , wenn er auf indirektem Wege ins Foul Territory gelangt.

Fair Territory:

Spielfeld, das seinen Ausgangspunkt an der Home Plate hat und im 90 Grad Winkel über das First- bzw. Third Base verläuft (siehe Baseballplatz).

Fielder:

Ein Spieler der Defense-Mannschaft. Es wird zwischen Infielder und Outfielder unterschieden.

First Base:

Base, das von der Home Plate aus gesehen, sich auf dem rechten Eck des Innfields befindet.

Foul Ball:

Vom Batter ins Foul Territory geschlagener Ball.

Foul Territory:

Fläche außerhalb des Fair Territory. Kann aber unter bestimmten Umständen bespielt werden.

Grounder:

Ball, der vom Batter auf den Boden geschlagen wurde.

Hit:

Treffer eines Batter`s. Von einem Hit wird nur gesprochen, wenn der Batter mindestens das First Base erreichen kann.

Home Plate:

Base, Ausgangs- und Endpunkt für die Offense.

Home Run:

Schlag eines Batter`s, der über die hintere Spielfeldabgrenzung fliegt ohne vorher den Boden zu berühren. Ein sicherer Run für die Offense. Man spricht von einem Grand-Slam-Homerun wenn alle 3 Bases mit Runner besetzt sind. Es werden beim Grand Slam 4 Run`s für die Offense gezählt.

Infield:

Innenfeld, das durch die Base`s begrenzt wird.

Inning:

Einer der 9 Spielabschnitte, die ein Baseballspiel in der Regel dauert. In Deutschland werden aber im Regelfall nur 7 Innings gespielt. Ein Inning unterteilt sich in zwei Halb-Innings, im ersten Halb-Inning ist das Gastteam in der Offense, im zweiten Halb-Inning ist das Heimteam in der Offense. Ein Halb-Inning ist zu Ende, wenn die Defense 3 Out`s geschafft hat.

Lead:

Abstand eines Baserunner zu dem zuletzt erreichten Base. Der Runner verringert dadurch den Abstand zum nächsten Base.

Lineup:

Die Mannschaftsaufstellung. In der Lineup werden die Positionen der einzelnen Spieler und die Schlagreihenfolge festgelegt.

Offense:

Als Offense wird die angreifende Mannschaft bezeichnet. Die Offense ist am Schlag.

Official Scorer:

Offizieller Spielschreiber. Er hält alle Spielzüge der einzelnen Spieler fest.

Out:

Ein Spieler wird Out gegeben, wenn z.B. der Ball vor dem Spieler am First Base ist.

Outfield:

Außenverteidigung. Beim Baseball sind es die Outfielder, die am meisten rennen müssen. Wenn ein Ball im Innfield durchgeht, muß das Outfield sofort bereit sein diesen Ball gleich zu stoppen und wieder ins Innfield zu werfen.

PickOff:

Der Versuch einen Runner auf einer Base out zu machen. Der Pitcher versucht mit einem direkten Wurf auf eine Base, einen Runner out zu machen oder den Runner so kurz wie möglich an der Base zu halten.

Pitch:

Wurf des Pitcher zum Catcher.

Pitcher:

Ein Spieler des Defenseteam. Er wirft den Ball zum Catcher und bringt ihn somit ins Spiel.

Pitchers Plate oder Pitchers Rubber:

Makierte Stelle in mitten des Pitching Mount. Der Pitcher muß, beim Wurf zum Catcher das Rubber mit seinem Standbein berühren.

Pitching Mount:

Runder Hügel in der Mitte des Innfield. Nicht alle Spielfelder in Deutschland haben einen Mount. Es wird in so einem Fall in der Mitte des Innfields ein Kreis mit ca. 3 Meter Durchmesser gezogen.

Plate Umpire:

Schiedsrichter, der hinter dem Catcher postiert ist. Er trifft die Entscheidung, ob ein Pitch ein Strike oder ein Ball ist.

Play oder Play Ball:

Ausruf des Umpires, wenn nach einer Spielunterbrechung das Spiel weitergehen darf. Es wird auch bei Beginn eines Spieles gerufen.

Run: Runner

So wird im Baseball ein erzielter Punkt bezeichnet. Ein Run wurde erzielt, wenn ein Runner alle Bases berührt hat. Er muß als erstes das First- dann das Second- dann das Third Base und zum Schluß die Home Plate berühren.

Run Batted In:

Ein Batter, der durch einen Hit oder Walk es anderen Runnern ermöglicht, einen Run zu erzielen. Er bekommt in der Statistik für jeden erzielten Run ein Run Batted In (RBI).

Rundown:

Versuch der Fielder, einen Runner out zu machen, der sich zwischen zwei Bases befindet. Der Runner muß mit dem Ball berührt werden, nur dann kann er out gemacht werden.

Safe:

Wenn der Umpire einen Runner Safe gibt, ist der Runner vor dem Ball auf die Base gelangt. Er ist "sicher" und darf auf dem Base bleiben.

Score:

Momentaner Spielstand oder Endergebnis eines Baseballspieles. Das Ergebnis wird in Runs angegeben.

Scoring Position:

Ein Runner ist in Scoring Position, wenn er mindestens das Second Base erreicht hat. Er befindet sich in einer Position in der er, beim nachsten Hit, einen Run erzielen könnte.

Second Base:

Ein Base, das sich am Ende des Innfields befindet (siehe Baseballplätze).

Steal:

Ein Runner versucht ein weiteres Base zu erreichen, ohne das ein Hit erfolgt ist. "Der Runner versucht ein Base zu stehlen".

Stolen Base:

Ist ein Stealversuch erfolgreich, bekommt der Runner in der Statistik ein Stolen Base eingetragen.

Strike:

Ein vom Pitcher geworfener Ball, der durch die Stike Zone fliegt oder wenn der Batter nach dem Ball schlägt und ihn nicht berührt. Hat der Batter noch keine 2 Strikes, wird jeder geschlagener Foul Ball als Strike gezählt.

Strike Out:

Out des Batters, das dem Pitcher gutgeschrieben wird, da er 3 regelgerechte Strike, die der Batter nicht schlagen konnte, geworfen hat.

Strike Zone:

Gedachter Bereich in senkrechter Richtung über der Home Plate. Die waagrechte Begrenzung bilden die Knie und die Achselhöhe des jeweiligen Batters (siehe Skizze).

Third Base:

Base, das von der Home Plate aus gesehen sich auf der linke Ecke des Innfields befindet.

Time:

Spielunterbrechung, die vom Umpire ausgerufen wird. Der Umpire ruft laut "Time".

Umpire:

Schiedsrichter. In den USA sind es in der Regel 6 Umpire. Der Plate Umpire, drei Umpire stehen jeweils an einer Base und entscheiden ob ein Runner Safe oder Out ist. Die letzten zwei sind im Outfield postiert und entscheiden ob z.B. ein Home Run erzielt wurde.

Leider ist in Deutschland die Umpirezahl wesentlich geringer. Meistens sind es nur zwei. Der eine steht hinter der Home Plate und der zweite postiert sich je nach Spielzug anders. Das genaue Verfahren kann ich hier nicht wiedergeben. Das wäre Thema für eine extra Seite.

Tips und Anregungen bitte an Stephan Edelmann.